Juli 28th, 2021

Mensch bleiben im Maschinenraum – Über Künstliche Intelligenz und Künstliche Dummheit, Michael Schmidt-Salomon

Posted in bücher by Dolf

Alibri Verlag, Postfach 100 361, 63739 Aschaffenburg, www.alibri-buecher.de

Dieses kleine Bändchen, erschien in der Standpunkt.e-Reihe „ist eine Essay-Reihe, die Stellung bezieht zu Fragen, die für die Entwicklung unserer Gesellschaft wichtig sind.“ Und diese Frage ist in der Tat wichtig und es muss heute darüber entschieden werden, nicht erst in zehn Jahren! „Der vorliegende Text beruht auf einem Vortrag, den Michael Schmidt-Salomon am 23. November 2018 zur Einführung in das Stuttgarter Zukunftssymposium „Mensch bleiben im Maschinenraum“ gehalten hat.“

Wenig erstaunlich das von KI nicht nur Chancen sondern auch viele Gefahren ausgehen, hier treffend mit KD (Künstliche Dummheit) benannt. Der Autor erklärt warum KI im Kern Ähnlichkeiten mit einem modernen Rechtsstaat haben muss. Was es mit der „Vermenschlichung der Maschine“ und der „Vermaschinisierung des Menschen“ auf sich hat und wie wichtig ethische Fragen und vor allem deren Antworten, für den richtigen Einsatz von KI sind. Weshalb Bewusstsein niemals auf Computer übertragen werden kann, wie es sich einige Transhumanisten wünschen. Warum Nutzer immer wissen müssen mit wem sie es zu tun haben, damit sie eben nicht von sehr guter KI im Glauben gelassen werden mit einem Menschen zu kommunizieren. Und dann gibt es noch einen Acht-Punkte-Plan als „Charta digitaler Menschenrechte“ die bei der UN eingereicht wurde. Bleibt zu hoffen das die gesellschaftliche Debatte nicht der technischen Entwicklung hinterherhinkt. Denn „Die Würde des Einzelnen zu achten und zu schützen, sollte nicht nur die ‚Verpflichtung aller staatlichen Gewalt‘ sein, sondern auch der kategorische Imperativ jedes intelligenten Algorithmus.“ Das schlanke Bändchen ist ein guter Einstieg ins Thema – zu dem man jetzt und in Zukunft sicher noch viel mehr denken muss, aber als Basis taugt das hier auf jeden Fall. 45 Seiten, gebunden, 8,00 Euro (dolf)

Isbn 978-3-86569-750-9

[Trust # 208 Juni 2021]

Both comments and pings are currently closed. RSS 2.0